Eierkarton Monster Teil 1

Eierkarton Monster Teil 1

Eierkarton Monster Teil 1
Eierkarton Monster Teil 1

Wer liebt Frühstückseier? Falls ihr zum Team JA gehört –> Sehr gut! Denn heute gibt es für euch: Eierkarton Monster Teil 1 . Und wenn ihr generell Bastelideen zum Thema Monster toll findet, hab ich direkt eine gute Nachricht: Weiter unten im Artikel habe ich noch weitere Beiträge zu diesem Thema verlinkt.

Benötigtes Material

Eierkarton
Farbe (Temperafarbe, Kindermalfarbe)
PomPoms
Wackelaugen*
Schere
Heißkleber *(die feine Spitze ist hier von Vorteil)

Eierkarton Monster Teil 1
Eierkarton Monster Teil 1

Anleitung Eierkarton Monster Teil 1

1) Als erstes genießt ihr euer Frühstücksei, hart gekochtes Ei, welche Vorlieben auch immer vorhanden sind. Danach heißt es ran an die Schere! Zerschneidet den Eierkarton so, dass die Spitzen ganz bleiben. Je nach Eierkarton (ja, tatsächlich lässt sich jeder anders gut schneiden) verwende ich hier auch gerne eine Nagelschere. Probiert einfach mal, was für euch besser ist, bzw welche Schere mit dem Karton kompatibler ist.

2) Habt ihr alle Türmchen frei geschnitten, schnappt euch einen Pinsel und Farbe und bemalt die zukünftigen Eierkarton Monster. Ich hab hier Neonfarben genommen, sieht aber auch mit jeder anderen Farbe super aus. Ebenso ist es ganz gleich ob ihr Acrylfarbe nehmt oder eine Kindermalfarbe / Temperafarbe. Der einzige Unterschied ist hierbei: Acryl deckt schneller jedoch bekommt man diese Farbe kaum bis gar nicht aus den Klamotten raus. Daher ist meine Empfehlung immer: ohne Kids mit Acryl und mit Kids ohne Acryl.

Wichtig, da man hier zu 100% seine Finger anmalen wird: es gibt auch Kinder, die mögen nicht, wenn ihre Finger schmutzig werden: Zieht ihnen entweder Handschuhe an oder legt zumindest ein angefeuchtetes Tuch direkt neben eure Arbeitsfläche, dass sie sofort nach Kontakt mit der Farbe diese rauswischen können 😉 Sind alle Hütchen angemalt, müssen diese erstmal trocknen, bevor sie weiter verarbeitet werden können.

Eierkarton Monster Teil 1
Eierkarton Monster Teil 1

3) Jetzt müssen eure Monster nur noch dekoriert & verziert werden. Schaut am Besten mal, was ihr in eurem Bastelschrank alles findet. Wenn ihr keine PomPoms habt, könnt ihr auch Kugeln aus zb Zeitungspapier formen. Pfeiffenputzer sind auch immer spitze um Highlights zu setzen.

Eierkarton Monster Teil 1
Eierkarton Monster Teil 1

4) Den krönenden Abschluss bilden wie immer die Wackelaugen. Ich liebe sie einfach. (merkt man wenn man meine Beiträge so ansieht 😉 ) Und tadaaaa, fertig sind die Eierkarton Monster Teil 1.

Eierkarton Monster Teil 1
Eierkarton Monster Teil 1

Video zum Beitrag: Eierkarton Monster Teil 1

Ich selbst liebe es DIY Videos anzusehen, daher mache ich fast immer Bastelvideos zu unseren Projekten. Sehen könnt ihr dieses bei Instagram. Wenn es euch gefällt, freue ich mich über ein kleines Herz.
PS: für mehr Inspiration, Do’s and do not’s, folge mir gerne auf Instagram. In meiner Story führe ich euch durch unseren Alltag und berichte über Aktuelles aus der Bastelwelt mit vielen Tips und Tricks. Ich freu mich auf dich 🙂

Wenn ihr Lust habt auf mehr Monster Ideen, dann schaut euch doch auch mal diesen Beitrag an: Wickelmonster

*Affiliate Links Die mit dem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link kaufst, bekomme ich von dem betreffenden Händler oder Online-Shop eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich aber du hilfst mir dabei, diesen Blog zu finanzieren, damit ich dir und vielen anderen weiterhin tolle Bastelideen zeigen kann.

Danke für deine Unterstützung.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner